Subheader Preloader
Subheader Image
PayPal Icon
Amazon Icon
Facebook Icon
Youtube Icon
Africa Icon

Glück im Unglück!? – Laborausstattung für das Kibosho Hospital

Seit fast zwei Jahren bittet uns die Laborleiterin des Hospital-Labors in Kibosho um Unterstützung, damit ihr Labor endlich mit dem notwendigen Gerät ausgestattet wird, damit Blut- und Sensitivitätsanalysen endlich vor Ort durchgeführt werden können. Sr. Aristides ist top ausgebildet und könnte alle Analysen leisten, alleine die Kosten für die notwendige Austattung überfordern auch AKO, gerade in Zeiten, in denen wir eine komplett neue Notaufnahme und chirurgisch/ orthopädische Abteilung aufbauen wollen. Sr. Aristides hat uns sehr genau alles aufgelistet, Geräte, Reagenzien, Schutzausrüstung etc. was sie benötigt und auch eine wirtschaftliche Berechnung erstellt. Demnach würden sich die Investitionen bald amortisieren, da das Hospital nicht mehr die Patienten zur Laboruntersuchung abweisen oder an andere Labore überweisen muss. Wir haben das verstanden, aber, die Mittel von etwa 60.000€ konnten wir nicht aufbringen.
Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir von unseren Landtagsabgeordneten Klaus Steiner einen Hinweis bekommen, dass es Hilfsgelder für solche Projekte gibt.. Wir haben uns beworben um Mittel für die Ausstattung eines Hospital-Labors.

Mitte Februar wurden die Mittel tatsächlich genehmigt. Und dann brach Covid-19 aus. Just in dem Moment, als die ersten Covid-19 Fälle in Tansania bekannt wurden und die Grenzen geschlossen wurden können wir nun das Labor ausstatten. Für die Mitarbeiter*innen und die Patient*innen des Kibosho Hospital ist das auf jeden Fall ein sehr ermutigendes Zeichen. Es ist ein großer Zufall, dass all die Bemühungen genau zu diesem Zeitpunkt ihre Wirkung entfalten können. 

Aufgrund der technischen Möglichkeiten und unserer langjährigen Verbindungen stehen wir auch jetzt, nachdem Mitte März, quasi mit dem letzten Flieger, unsere letzten AKO Helfer vor Ort Kibosho verlassen haben, täglich in Kontakt mit Kibosho. Unsere Arbeit schreitet unvermindert voran. 

Wir freuen uns mit unseren Freundinnen und Freunden in Tansania und senden Ihnen von Herzen Grüße aus der Ferne: bleibt gesund!

 

 

Hospital-PPE-S (1)
IMG_20190402_120622
IMG_20190405_152639
Exif_JPEG_420
Exif_JPEG_420
Thrmal Scanner
OLYMPUS DIGITAL CAMERA