Subheader Preloader
Subheader Image
PayPal Icon
Amazon Icon
Facebook Icon
Youtube Icon
Africa Icon

Landtagsabgeordneter Klaus Steiner besucht AKO-Projekte in Tansania

Klaus Steiner ist Landtagsabgeordneter der CSU im Stimmkreis Traunstein. Mit 97,1 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Klaus Steiner als Kandidat für das Landtags-Direktmandat im Stimmkreis Traunstein nominiert. Steiner vertritt den Stimmkreis seit der Landtagswahl 2008. Seit 2017 ist Klaus Steiner entwicklungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion. 

Seit mehr als 20 Jahren verfolgt und unterstützt Klaus Steiner die Arbeit des Aktionskreis Ostafrika e.V.. Wir verstehen es als eine Würdigung der Bemühungen aller Mitglieder und Helfer des Aktionskreises Ostafrika e.V. das Klaus Steiner sich die Zeit genommen hat und sich die Arbeit vor Ort in Tansania angeschaut hat. Genau wie alle AKO-Helfer hat er dies in seiner Freizeit und auf eigene Kosten getan. Wir haben die Gelegenheit genutzt und ihm eine Vielzahl unserer Projekte vorgestellt. Klaus Steiner hat unser 16. Kindergartenprojekt in Kambi ya Chokaa besucht. Wir bauen hier in der Maasai-Steppe einen Kindergarten mit Kochgelegenheit und Toiletten für Lehrer und Kinder und versorgen diesen und die Primary School, an die er organisatorisch angebunden wird, mit Wasser aus einen Photovoltaik betriebenen Brunnen. Alle Arbeiten finden in enger Abstimmung mit der Bezirksregierung, der Schulleitung und der Elternvertretung statt und werden von einheimischen Betrieben ausgeführt.

Klaus Steiner besuchte auch den Kindergarten in Singa Juu, ein Projekt das durch die Tansania-Hilfe aus Hohenholte finanziert wird. 

Wir haben Klaus Steiner auch die Wasserprojekte gezeigt, die AKO seit Anfang des Jahrtausends umgesetzt hat. Hier wurden aus Mitteln des BMZ fast 1 Mio. € Investitionen realisiert und ein System vergleichbar mit einem Wasser-Zweckverband in Deutschland eingeführt. Besonders der Umstand, dass diese Wasserversorgung heute den angeschlossenen Kommunen gehört und von diesen betriebswirtschaftlich geführt wird und sogar Rücklagen für Investitionen gebildet werden können, hat sehr beeindruckt.

Das Engagement, die Herzlichkeit, die Dankbarkeit und die Pionierstimmung der Tansanier hat Klaus Steiner sehr gefallen. Die Menschen haben seine Begeisterung gespürt und so durften wir erleben, wie durch das Kommunikationstalent von Klaus Steiner gepaart mit seinem sehr guten Gespür für Menschen und Situationen sofort ein guter Draht zu vielen Tansaniern entstanden ist.

Wir bedanken uns für diesen Besuch!

IMG_1807
IMG_1808
IMG_2049
IMG_2050
IMG_2052
IMG_1937
IMG_2053
IMG_2054
IMG_1938
IMG_1803
IMG_2042
IMG_1883