Subheader Preloader
Subheader Image
PayPal Icon
Amazon Icon
Facebook Icon
Youtube Icon
Africa Icon

Spendenaufruf „Notstrom für das Hospital“

Der häufige plötzliche Stromausfall im öffentlichen Stromnetz Tansanias zieht  in einem leistungsfähigen Krankenhaus meist schlimme Folgen nach sich. Da die Abschaltungen des staatlichen Netzbetreibers unangekündigt kommen, kommt es zu schwerwiegenden Komplikationen, Erblindungen, bis hin zu Todesfällen, wenn es während einer laufenden OP geschieht. Das von den Bayernwerken gespendete und von AKO installierte Notstromaggregat versorgt bei Stromausfall das ganze Krankenhaus. Der Zeitablauf vom Netzausfall bis zur Einspeisung durch das Aggregat dauert meist länger als 10 Minuten, zu lange, vor allem bei Kaiserschnitten und Notfall- Operationen, besonders bei Dunkelheit.
AKO hat deshalb eine Solar-gespeiste Notbeleuchtung in allen Haupträumen des Krankenhauses installiert. Um jedoch die schlimmen Folgen eines Stromausfalles zu verhindern will AKO für ALLE wichtigen Verbraucher in den Operatopns-Räumen und dem Kreißsaal eine permanente Solarstromversorgung aufbauen und damit auch die Einschaltzeiten des sehr teuren Aggregatstromes reduzieren.
Für den Kauf und die Installation der Photovoltaikzellen und der Batterien benötigen wir ca. 25.000€ . Die Kalkulation können sie gerne hier einsehen: Kalkulation Solar Kibosho

Bitte spenden Sie online hier über unsere Webseite, oder kontaktieren sie uns per E-Mail: hans.siemer@aktionskreis-ostafrika.de

DSC_3469
Interplast
P1250051
IMG_0087
IMG_0087
IMG_0093