Subheader Preloader
Subheader Image
PayPal Icon
Amazon Icon
Facebook Icon
Youtube Icon
Africa Icon

Mutter-Kind-Station Kibosho Hospital 102

1997 hat AKO begonnen, da die alte Maternity baufällig war, zu planen. Die alte wurde komplett umgebaut und wesentlich vergrößert. 

Unter zum Teil unhaltbaren hygienischen Zuständen wurden in der beengten Geburtenstation meist über 1200 Kinder zur Welt gebracht. Oft kamen aufgrund fehlender Einrichtung Kinder zu Tode.

Das Projekt wurde durch Rotary Clubs und das BMZ bezuschusst.

0066
0079
0080
0081
0064
0082
0069
0517
0518
0455
0078
0083